Staedtepartnerschaften

Verl_50_03

Annaburg Seit 1990 besteht eine Städtefreundschaft zwischen der Stadt Verl und der Stadt Annaburg in Sachsen-Anhalt. Annaburg (ca. 3.000 Einwohner) liegt am Rande der Annaburger Heide zwischen Elbe und Schwarzer Elster. Zur Stadt gehören – mit der Neubildung und Eingemeindung seit 1.1.2011 – 14 Ortsteile. Sehenswert sind das im Stadtkern gelegene Schloss und Amtshaus mit Museen sowie die Fachwerkbauten des 18. und 19. Jahrhunderts. Für Radwanderer ist der Ort über den Verbindungsweg zwischen Elberadweg und Schwarze-Elster-Radweg erreichbar. Annaburg trug vor 1573 den Namen Lochau. Im 13. Jahrhundert legten Askanische Fürsten an diesem Ort ein Jagdschloss an. Hier starb 1525 Kurfürst Friedrich der Weise, der Beschützer der Reformation. Als Mathematiker und evangelischer Pfarrer prophezeite Michael Stifel 1533 in Lochau 34  |  Verwaltung und Politik den Weltuntergang. Kurfürst August und Gemahlin Anna-Auguste von Dänemark ließen 1572–1575 ein neues Jagdschloss errichten. Die Kurfürstin wurde Namensgeberin für Schloss und Ort. Große Bedeutung hatten das hier von 1762–1921 befindliche Militär- Knaben-Erziehungsinstitut, das größte Kriegsgefangenenlager für Indische Soldaten von 1941–1943 und die ehemalige Unteroffizier-Vorschule. In den ersten Jahren nach der Wende hat die Stadt Verl die Stadt Annaburg beim Aufbau einer neuen Verwaltung unterstützt. Im Rahmen der Freundschaft haben sich darüber hinaus auf allen Ebenen, insbesondere auch zwischen Vereinen, vielfältige Kontakte ergeben. Stadtverwaltung Annaburg Torgauer Straße 52, 06925 Annaburg Tel.: 035385/702-0 stadt@annaburg.de www.annaburg.de Delphos Am 2. November 1998 hat der Rat der damaligen Gemeinde Verl beschlossen, mit der Stadt Delphos (Ohio/USA) eine Städtepartnerschaft einzugehen. Die beiden Städte sind historisch miteinander verbunden. In der späteren Stadt Delphos siedelte sich 1849 der gebürtig aus Verl stammende Pfarrer Johannes Otto Bredeick an, der hier Land erworben hatte. Viele Auswanderer, die Verl und die umliegenden Gemeinden wegen der damals dort herrschenden bitteren Not verließen, folgten ihm. Die Partnerschaftsurkunde wurde am 31. März 1999 unterzeichnet. Dazu war eine Gruppe aus Verl in die USA gereist. Seitdem gibt es in regelmäßigen Abständen gegenseitige Besuche. Zudem findet jährlich ein Schüleraustausch statt. City of Delphos 608 N. Canal St. Delphos, OH 45833, USA Tel.: 001 419/695-4010 info@cityofdelphos.com www.cityofdelphos.com Städtepartnerschaften Annaburg


Verl_50_03
To see the actual publication please follow the link above